Minister Pinkwart

Digitale Services für die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen: Pressekonferenz mit Minister Pinkwart, Herrn Stoffels, Herrn Hund, Herrn Dedy, Dr. Klein und Herrn Wohland

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen für die Wirtschaft bietet enormes Potenzial für Unternehmen und Behörden. Die Landesregierung vereinbart mit den kommunalen Spitzenverbänden, der IHK NRW und dem Westdeutschen Handwerkskammertag, ein zentrales digitales Zugangstor für die Wirtschaft zu entwickeln.

Dazu lädt Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart zum digitalen Pressegespräch ein. Weitere Teilnehmer:

  • Ralf Stoffels, Präsident der Industrie- und Handelskammern Nordrhein-Westfalen
  • Hans Hund, Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages
  • Helmut Dedy, Geschäftsführer Städtetag Nordrhein-Westfalen
  • Dr. Martin Klein, Hauptgeschäftsführer Landkreistag Nordrhein-Westfalen
  • Andreas Wohland, Beigeordneter Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen

Das Gespräch findet als Videokonferenz statt
am:    Montag, 3. Mai 2021
um:    11:00 Uhr

Die Einwahldaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung unter presse [at] mwide.nrw.de. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Pressekontakt: Matthias.Kietzmann [at] mwide.nrw.de; 0211-61772-204